Atem erfahren - Atemarbeit nach Middendorf Prax...

Ilse Middendorf hat als Begründerin des erfahrbaren Atems die Atem- und Körpertherapie des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt. So bildete ihre Arbeit auch eine der Grundlagen für die Entwicklung der Ganzheitlich-Integrativen Atemtherapie IKP.

Bei diesem Ansatz geht es darum, über bewusste Bewegungen und Berührungen den individuellen Atem zu fördern und ihn erfahrbar zu machen. Die Körper- und Selbstwahrnehmung und das achtsame Anwesend-Sein im Moment werden geschult.

Die Arbeit beruht auf Selbsterfahrung. Der Atem dient dabei als Leitlinie, welcher zu umfassenderem körperlichen und seelischen Wohlbefinden, zu innerem Wachstum und zur Selbstheilung führen kann.

Das Seminar bietet ein vertieftes Erleben des zugelassenen Atems. Es werden theoretische und geschichtliche Hintergründe als Grundlage für intensives praktisches Arbeiten und Erfahren vermittelt.

Hinweis: Dieses Seminar ist ein Grundlagenseminar für Studierende der Ganzheitlich- Integrativen Atemtherapie IKP. Zugleich ist es offen für Interessierte aus anderen Bereichen, welche sich mit dem erfahrbaren Atem auseinander setzen möchten.

Praxis-Vertiefungstag (P): Dieser Tag dient nach obigem Seminar zur Repetition und Vertiefung des Gelernten. Der Besuch des Seminars muss vorgängig erfolgt sein.

Anmerkung: Beide Teile (Seminar wie auch Praxis-Vertiefungstag) sind als Weiterbildung für Atemtherapeut(inn)en und Praktizierende geeignet. Sie sind einzeln buchbar.

 

Weitere Kursinfos  

Zum Anbieterportrait von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie

Datum: Sonntag, 12. November 2017
Ort: Zürich, Kanzleistrasse 17
Preis: CHF 210.-
Code: A 12-b-P
Dauer: 1 Tag
ReferentIn: Esther König


 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mail-Empfänger)