Ansätze Früher Förderung und Früher Hilfen im K...

Das Fachseminar setzt sich mit der Notwendigkeit von Ansätzen Früher Förderung und Früher Hilfen im Kindesschutz auseinander.

Inhalt

Kindesschutz wird oft als eine Aufgabe angesehen, die primär darauf ausgerichtet ist, Kinder und Jugendliche vor Gefährdungen ihres Wohls mittels zivilrechtlicher Kindesschutzmassnahmen und/oder staatlichen Sanktionierungen zu schützen. Kindesschutz kann jedoch schon viel früher ansetzen, wenn er eingebunden ist, in eine ganzheitliche Strategie der frühen Förderung und Unterstützung von (werdenden) Eltern und ihren Kindern. Im Fachseminar erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über Ziele, Wirkungsannahmen und Wirkungen von Konzepten und Angeboten «Früher Förderung und Früher Hilfen im Kindesschutz». Darauf aufbauend vertiefen sie ihr Wissen über die Notwendigkeit früher Unterstützungsleistungen im freiwilligen Kindesschutz. Sie werden dabei unterstützt, bestehende Präventionslücken in ihren Kindesschutzsystemen zu erkennen und Strategien für den Aufbau und den Ausbau von Netzwerken und Angeboten «Früher Förderung und Früher Hilfen im Kindesschutz» in ihren beruflichen Umfeldern zu entwickeln. Exemplarisch lernen sie entwicklungspsychologische Beratungsansätze und videogestützte Interaktionsberatungsansätze für die frühe Förderung und Unterstützung von (werdenden) Eltern kennen.

Zielpublikum
Das Fachseminar richtet sich primär an Fach- und Leitungspersonen der Sozialen Arbeit oder verwandter Professionen aus Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, aus sozialen Diensten, aus Fachdiensten und aus Beratungsstellen mit Aufgaben im Kindesschutz. Am Fachseminar können aber auch Fachpersonen aus den Bereichen Heimerziehung, Schulsozialarbeit, Offene Kinder- und Jugendarbeit teilnehmen.

Kontakt
Rahel Lohner Eiche
T +41 61 228 59 23
rahel.lohner@fhnw.ch

Leitung
Clarissa Schär, ??MA
T +41 61 228 50 23
clarissa.schaer@fhnw.ch

 

Weitere Kursinfos  

Zum Anbieterportrait von Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Datum: auf Anfrage
Ort: Olten, Riggenbachstrasse 16
Preis: CHF 750.-
Code: K51
Dauer: 2 Tage


 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mail-Empfänger)