La femme totale

Frausein umfasst nahezu unendlich viele Seiten und Rollen. Ob wir die fürsorgliche Mutter-Frau, die mächtige Königin-Frau, der erotische Vamp oder die wilde Furie (und vieles mehr) leben, vielleicht ausklammern oder möglicherweise geniessen, hängt stark von den individuellen Prägungen und den gesellschaftlichen Ideologien ab.

Im Seminar setzen wir uns einerseits mit den verschiedenen Facetten des Frauseins auseinander, wollen aber auch selbstreflexiv unser persönliches Frausein analysieren:

• Was lebe ich?
• Was kommt zu kurz?
• Was möchte ich verändern?
• Welche Einflüsse erschweren oder begünstigen meine gewünschten Veränderungen?

Mit spielerischen und erlebniszentrierten Methoden wollen wir unser Frausein erweitern und damit etwas unvernünftig experimentieren.

 

Weitere Kursinfos  

Zum Anbieterportrait von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie

Datum: Montag, 19. März 2018
Ort: Zürich, Kanzleistrasse 17
Preis: CHF 590.-
Code: 79
Dauer: bis 20.03.18, 2 Tage
ReferentIn: lic. phil. Susan Falck


 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mail-Empfänger)